0345 - 57 10 475 info@umzuege-schimke.de

Umzüge in Aschersleben

Aschersleben

ist eine Stadt im Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt in Deutschland. Sie ist die älteste urkundlich erwähnte Stadt in Sachsen-Anhalt sowie drittgrößte Stadt des Salzlandkreises. Aschersleben liegt am Nordostrand des Harzes im Tal der Eine. Aufgrund der geografischen Lage wird Aschersleben auch als das „Tor zum Harz“ bezeichnet.

Aschersleben war der Sitz der Askanier, die ihren Namen von Ascharia, dem latinisierten Namen ihres Burgbesitzes ableiteten. Im 12. Jahrhundert wurde es unter dem Askanier Albrecht dem Bären zum Mittelpunkt des späteren Fürstentums Anhalt. Die Stadt besitzt, als eine von wenigen Städten Deutschlands, eine sehr gut erhaltene Stadtbefestigungsanlage aus dem Mittelalter und eine weitgehend intakte Innenstadt.

Im späten Mittelalter war sie Mitglied der Hanse. Die Stadt befindet sich mitten im Stadtumbau und ist Teil der Internationalen Bauausstellung Stadtumbau 2010. 2010 war sie Gastgeberin der Landesgartenschau Sachsen-Anhalt. Aschersleben hat den Rang eines Mittelzentrums.

Bedingt durch eine günstige klimatische Lage im Regenschatten des Harzes wurde die Stadt zum Zentrum des Majorananbaus in Deutschland.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Aschersleben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Sie planen einen Umzug?

Für Umzüge und Transporte steht Ihnen das Umzugsunternehmen Schimke gern zur Verfügung. Unser Leistungsspecktrum reicht von der Küchenmontage bis zum Schwerlasttransport.

Unser Service-Team steht Ihnen für alle Ihre Fragen gerne telefonisch unter 0345-5710475 oder jederzeit per Email unter info@schimke-umzuege.de zur Verfügung.