0345 - 57 10 475 info@umzuege-schimke.de

Umzug in Eisleben

Eisleben

Die Lutherstadt Eisleben ist die zweitgrößte Stadt im Landkreis Mansfeld-Südharz im östlichen Harzvorland, Sachsen-Anhalt. Bekannt ist sie als Geburts- und Sterbeort Martin Luthers. Zu Ehren des größten Sohnes der Stadt führt Eisleben seit 1946 den Beinamen „Lutherstadt“. Die Luthergedenkstätten in Eisleben und Wittenberg zählen seit 1996 zum UNESCO-Welterbe. Eisleben gehört dem Bund der Lutherstädte an. Die Lutherstätten in Eisleben und Wittenberg wurden zur Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt vereint. 2016 wurde Eisleben der Ehrentitel „Reformationsstadt Europas“ durch die Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa verliehen.

Eisleben erstreckt sich über ein Gebiet von etwa 25 mal 10 Kilometer, da mehrere Umlandgemeinden eingemeindet wurden. Der größte Ortsteil ist Helfta mit dem 1999 revitalisierten Kloster.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Lutherstadt Eisleben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Sie planen einen Umzug?

Für Umzüge und Transporte steht Ihnen das Umzugsunternehmen Schimke gern zur Verfügung. Unser Leistungsspecktrum reicht von der Küchenmontage bis zum Schwerlasttransport.

Unser Service-Team steht Ihnen für alle Ihre Fragen gerne telefonisch unter 0345-5710475 oder jederzeit per Email unter info@schimke-umzuege.de zur Verfügung.